Donnerstag, 3. Februar 2011

Wenn sich das Kind aus dem Foto dreht ...

bedeutet es, dass es einen neuen "Drehrock" gab ;o)

Meine Tochter hat sich beschwert. In ihrem Schrank hängen kaum Kleider und Röcke. Da hat sie recht. In der kalten Jahreszeit ist das eher unpraktisch, da wir täglich mit dem Fahrrad zur Schule fahren. Dennoch gab es eine neue Kombi. Einen etwas kuscheligen Drüber-Pulli, verziert mit Stickis, Velourmotiven und Häkelborte, die damals von mir eingefärbt wurde.

Und dann der tolle Rock. Es ist unser erster Falda-Rock! Ohne Schürze und dank Fernanleitung hat das super geklappt. Danke Nicole, falls Du es zufällig liest. Der Rock ist aus Feincord und Baumwollstoff, verziert mit einer großen Mandalena-Blume und verschiedenen Bändern.


Meine Tochter freut sich sehr über die Kombi! Und sehr praktisch, wenn es doch zu kalt ist, dann passt der Pulli super zu dieser Hose ;o)
Liebe Grüße
Martina
Schnittmuster: Drunter und Drüber, Falda - beide von Farbenmix
Stickmuster: Fertige Aufnäher von der Zaubermasche

Kommentare:

  1. Was hast du da wieder süsses gezaubert:-)) Es sieht super schön aus - eine super Traumkombi :-)))


    lg


    melly

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Kombi! Wie alle von Dir;-)))
    Also, mit Falda komm ich nicht wirklich klar!
    Ich hab ihn hier angefangen seit .... ach egal... und mag ihn einfach nicht weiternähen!

    LG Viola

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina,

    das ist ja mal wieder zauberhaft!!

    GLG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, eine wunderschöne Kombi. Ich freu mich auch schon wieder darauf, Röcke zu nähen...

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen