Montag, 29. August 2011

LENI - gepunktet mit Kobolden

Eine rot-weiße Leni mit Punkten und Streifen und Kobolden ...

Die Kobolde habe ich schon so lange nicht mehr gestickt. Dabei mag ich sie so gerne ...

und meine Tochter mag sie natürlich auch ;o)

Der Halsausschnitt sieht etwas schief aus aber das täuscht.

Eine schöne Woche wünsche ich Euch.

Liebe Grüße
Martina

Freitag, 26. August 2011

Mir fehlten die Worte ...

Kennt Ihr das auch? Es gibt Situationen, da fehlen einem einfach die Worte. Mir ging es heute morgen so. Den Weg zur Schule fahren wir für gewöhnlich mit dem Fahrrad, da meine Kinder noch zu klein sind, werden sie immer von einem Erwachsenen begleitet. Das habe ich heute morgen getan. Unser Schulweg führt uns durch eine Spielstraße und am Ende der Spielstraße stand heute ein Polizist. Mir gingen gleich jede Menge Gedanken durch den Kopf, warum er da stehen könnte ... Nun, auf seiner Höhe brachte er uns zum anhalten und fragte, ob wir wüßten wie schnell wir denn hier fahren dürfen. Nun ja, in einer Spielstraße darf man Schrittgeschwindigkeit fahren. Er stimmte uns zu und sagte, das ist so langsam als würden wir unser Fahrrad schieben ... mit anderen Worten wir waren zu schnell!!! Wie bitte? Wir fahren zu schnell Fahrrad? Ein siebenjähriges Mädchen und eine Mutter, die die langsamste Fahrradfahrerin in der Familie ist? Ich war absolut sprachlos und wir durften weiterfahren. Seine Begründung war, es wäre zu gefährlich so schnell zu fahren, da ja Autos um die Kurve kommen könnten ...

Habe ich da irgendetwas nicht mitbekommen? Natürlich müssen die Autos Schrittgeschwindigkeit fahren und die (wenigen, es fahren dort kaum Autos) Autofahrer müssen angehalten und aufgeklärt werden! In einer Spielstraße spielen die Kinder und die spielen nicht in Schrittgeschwindigkeit sondern düsen sehr schnell mit Fahrrädern, Rollern, Inliner, Waveboard usw. durch die Straße ...

Kommt dieser Polizist sich nicht komisch vor, wenn er uns etwas von zu schnellem Fahren erzählt? Und überhaupt ... ein Stückchen weiter ist unsere Schule und dort herrscht ein echtes Problem. Die Schule wird so zugeparkt von Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen und ja keinen Meter zu viel gehen möchten. Andere Kinder, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen, können kaum die Straße überqueren ... darum soll er sich mal kümmern, aber das traut er sich vielleicht nicht! Dann müsste er sich ja mit Erwachsenen auseinandersetzten. In der Spielstraße sind ja fast nur Schüler, die ihren Weg zur Schule fahren und nur ganz wenige Erwachsene ...

Ihr merkt schon, ich steigere mich gerade in etwas hinein ... Was meint Ihr, ist meine Aufregung übertrieben? Nehme ich es zu persönlich?

Trotzallem wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Martina

P.S.: Eine kleine Anmerkung zu meinem letzten Post ... natürlich durfte der Pilz nicht zu lange herumliegen. Es macht einige Familienmitglieder zusehens nervös, wenn Süßigkeiten einfach so herum liegen ;o)

Donnerstag, 25. August 2011

Süsses ...

Diesen leckeren (leicht nach Zitrone schmeckenden) Pilz hat mir meine Teenietochter mitgebracht. Da war ich wirklich gerührt. Sie hat ihn von ihrem eigenen Geld bezahlt ... DANKE DU SÜßE ;o)

Und dann möchte ich mich noch bei Euch bedanken. Für die vielen lieben Kommentare zu meinem letzten Post ... darüber freue ich mich wirklich sehr!!!

Liebe Grüße
Martina

Freitag, 19. August 2011

Herbstliche Annika ... mal ganz anders

Ein Annika Shirt habe ich schon lange nicht mehr genäht. Das Shirt ist immer sehr schnell genäht, doch ungeeignet zur Resteverwertung. Das ist jetzt anders ;o)

Ich habe mir das Schnittmuster abgezeichnet und einfach an den gewünschten Stellen Trennungslinien aufgezeichnet.

Nun kann ich prima Reste vernähen und das Shirt sieht gleich etwas witziger aus.

Uns gefällt es :o)

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Wir wollen morgen grillen ... mal sehen, die Wetterprognose ist ja recht vielversprechend ...

Liebe Grüße
Martina

Schnittmuster: Annika (farbenmix/traumschnitt)
Stickdatei: Huups, Kunterbunt, Nup Nup


Dienstag, 16. August 2011

Kamele + Elefanten = INDIA oder unsere erste Oda

Ihr habt doch nicht geglaubt, dass ich nur ein Shirt mit den Motiven dieser wundervollen INDIA Stickdatei bestickt habe, oder? Natürlich nicht! Diese Datei ist so wunderschön, dass jedes Motiv unbedingt gestickt werden musste ;o)

ODA wollte ich schon lange nähen und das war die Gelegenheit.

Denn die Kamele sind auch soooo klasse! Und auch so herrlich einsetzbar. Auch hier habe ich noch so einige Ideen im Kopf ... leider fehlt mir etwas die Zeit ;o)

Und die anderen Elefanten durften auch nicht fehlen. Dazu etwas Spitze, Samtband und Webbänder ... und das neue Lieblingskleid ist fertig!

Die tolle Stickdatei INDIA gibt es morgen (17.08.2011) im Zaubermasche Shop.

Die Datei ist wirklich klasse. Ich kann sie Euch nur ans Herz legen ;o)
Für das Kleid habe ich gleich einen neuen Stoff angeschnitten. Ein wunderbarer Cord in petrol, den habe ich von hier.

Liebe Grüße
Martina

Schnittmuster: Oda, Antonia (farbenmix)

Montag, 15. August 2011

Elefanten ...

Wunderschöne Elefanten ... durfte ich sticken ...

Diese Elefanten und noch andere Tiere gibt es ab Mittwoch, 17.08.2011 bei die Zaubermasche. Dann erscheint die neue Stickdatei INDIA.

Es ist eine wunderschöne Stickdatei, die so vielseitig eingesetzt werden kann. Ich bin ganz begeistert und habe noch einige Ideen im Kopf ...

Soweit ich es mitbekommen habe sind die Zeichnung von Nell. Nell, das hast Du super hinbekommen ... viel Erfolg wünsche ich Dir mit Deiner ersten Serien!
Und die Zeichnungen wurden wieder wundervoll von der Zaubermasche digitalisiert. Danke für Euer Vertrauen, dass ich für Euch probesticken durfte und Euch wünsche ich natürlich auch viel Erfolg!!

Hier seht Ihr nun das Shirt mit dem welligen Ausschnitt (Anleitung hier). Dem aufmerksamen Beobachter wird auffallen, dass es nicht der gleiche Ausschnitt ist. Das stimmt, mir kam die Idee erst, als der Halsausschnitt fertig war - deshalb ich es noch einmal für Euch genäht ;o)
Diese wunderschönen Stoffe sind übrigens von hier.

Liebe Grüße
Martina

Schnittmuster: Antonia (farbenmix)
Stickdatei: India (die zaubermasche)

Samstag, 13. August 2011

Ein ganz besonderes Halsbündchen :o) ... Anleitung

Im Frühjahr war aus der Not heraus ein doppeltes gewelltes Halsbündchen bei uns entstanden. Meiner Tochter gefiel es auf Anhieb so gut, dass ich es inzwischen schon häufiger genäht habe. Vielleicht gefällt es der einen oder anderen von Euch ja auch. Deshalb habe ich versucht, es anhand von Fotos zu erklären. Es ist ganz super einfach !!!

Ihr sucht ein Schnittmuster für ein Shirt mit Halsbündchen heraus. Ich habe das FM-Schnittmuster Antonia genommen. Den Halsbündchenstreifen habe ich dann aus zwei verschiedenen Jerseys zugeschnitten. Eines in der halben Breite und das zweite etwas breiter. Die Breite kann je nach Geschmack variieren.

Bei beiden Bündchenstreifen eine Seite mit rüschigem Rollsaum versehen. Das geht mit der Overlock oder einer Nähmaschine sehr gut.

Kontrollieren, ob ein Teil etwas breiter ist.

Am einfachsten ist es dann, die unteren Enden mit der Overlock zusammen zu nähen - muss aber nicht sein.

Dann werden "beide" Bündchenstreifen leicht gedehnt an den Halsausschnitt (ich habe eine Schulternaht bereits zusammengenäht) genäht. Gut aufpassen, dass Ihr alle drei Stofflagen zusammennäht.

Die Nahtzugabe nach unten klappen und absteppen.

Nun die andere Schulternaht zusammennähen ... und Ihr wisst ja wie es weitergeht ...

Fertig ist der wellige Ausschnitt!

Ich finde gerade für die kommende kühlere Jahreszeit ist diese Variante mal etwas anderes ... aber was rede ich ... Ihr wisst wahrscheinlich schon lange wie das geht ... nur ich hatte keine Ahnung.

Das fertige Shirt dazu zeige ich Euch später ;o)

Liebe Grüße
Martina

Freitag, 12. August 2011

12 von 12 im August

Vormittags etwas nähen ...

Zwischendurch ein Blick aus dem Fenster ...

Das jüngste Kind von der Schule abholen ...

Und etwas Futter für die "Raubtiere" sammeln ...

Raubtierfütterung ...

Notiz an mich: Die Linse beschlägt beim Öffnen des Backofens ...

Post bekommen ...

Das jüngste Kind spielt mit dem Klassentier Kuddel ...

Endlich sind die Kaninchen draußen ...

Das neuste Spielzeug vom besten Kumpel ausprobieren, schade dass es das nicht bei uns zu kaufen gibt ;o)

Etwas eingekauft ...

Fernsehabend ...

Nun habe ich das erste Mal mitgemacht. Interessant fand ich es schon immer! Der Aufruf kommt von Caro. Und wer noch mitmacht seht Ihr hier.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Liebe Grüße
Martina

Donnerstag, 11. August 2011

Für Wangerooge ist es nie zu früh

Deshalb hat sich Kind Nr. 2 auch eine Wangerooge ausgesucht. Aus kuscheligem Winterfrottee (noch aus der letzten Wintersaison). Bestickt haben wir den Pulli gleich mit einem Huups-Freebie ... blumigschön ;o) Und mehr muss auch nicht darauf, in der 7. Klasse darf es ruhig etwas schlichter sein.

Bei uns hat heute die Schule angefangen ... und gleich jede Menge Termine ... sind wirklich schon 6 Wochen Ferien samt Erholung vorbei?

Ich wünsche einen schönen Tag in die Runde!

Liebe Grüße
Martina

Schnittmuster: Wangerooge
Stickdatei: Huups

Mittwoch, 10. August 2011

Affige Antonia

Bereits vor unserem Urlaub ist diese langärmelige Antonia entstanden.
Meine Tochter wünschte sich so sehr ein neues Affenshirt und so konnten gleich einige Jerseyreste verwertet werden ;o) Und eine von den Häkelblumen hat auch einen Platz gefunden.

Bei unseren Temperaturen kann das Shirt jetzt prima getragen werden!

Habt einen schönen Tag ...

Liebe Grüße
Martina

Schnittmuster: Antonia
Stickdatei: Huups


Sonntag, 7. August 2011

Lieber Besuch ...

war die letzten Tage bei uns. Wir waren 11 Personen - 7 Kinder, 4 Erwachsene. Es herrschte eine fröhliche Trubelei in unserem Hause ;o) Gestern waren wir paddeln. Es hat allen Spaß gemacht ... bis es anfing wie aus Eimern zu schütten ... und wenn der Rückweg dann noch über 30 min dauert ist schnell klar ... wir werden naß bis auf die Haut ... und so war es auch ;o) Und trotzdem oder vielleicht auch gerade deshalb hatten wir noch mehr Spaß ...

Hier ist anhand des T-Shirts zu sehen, wie naß wir alle waren. Die trockenen Stellen sind nur wegen einer Schwimmweste dort ... Und wir waren NASS meine Schuhe sind noch lange nicht trocken ;o)

Anschließend wurden diese Muffins sehr zügig von den Kindern verspeist ;o)

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch!

Liebe Grüße
Martina

Donnerstag, 4. August 2011

Ich möchte Euch noch zeigen ...

was ich vor unserem Urlaub bei der lieben Beate - Nucki for Kids gewonnen habe. Danke Beate für diese tollen Sachen. Ich habe mich sehr darüber gefreut :o) Und die Schoki konnte ich noch gegen meinen Mann verteidigen ... yummy ...

Liebe Grüße
Martina

Mittwoch, 3. August 2011

Ich musste einfach ...

diese wunderschönen Stoffe anschneiden und zu einem Shirt verarbeiten ;o)
Ein ganz schlichtes Langarmshirt - Ton in Ton ...

mit einer kleinen Apfelstickerei und einem ganz kleinen Stückchen Webband ...

und etwas Spitze an den Ärmeln ...

Ach ... was für schöne Stoffe ... beide übrigens von hier.

T-Shirts haben wir alle genug, deshalb wird es ab jetzt eher herbstliche Kleidung zu sehen geben.

Nun war meine Blogpause so lang, da habe ich bei Euch sicherlich viel nachzuholen - ich freue mich darauf :o)

Liebe Grüße
Martina

Schnittmuster: Antonia (farbenmix)
Stickerei: Kunterbunt